• Home
  • News
  • Joomla! 3.6.4 Sicherheits-Upgrade

Joomla! 3.6.4 Sicherheits-Upgrade

Beheben kritischer Sicherheitskücke durch Upgrade.

Wenn ein Sicherheitsupgrade schon Tage zuvor angekündigt wird, sogar mit Uhrzeit, muss es schon ein sehr wichtiges sein - und das ist es auch.

Zwei(!) Sicherheitslücken werden mit dem Upgrade behoben:

  1. Bugbeseitigung: Trotz deaktivierter Benutzerregistrierung war es möglich, sich zu registrieren, und das auch noch als Administrator
  2. Bugbeseitigung: Fehlerbehebung in der Zwei-Faktor-Authentifizierung

Unsere Empfehlung ist: SOFORT upgraden.

Anmerkung: Wir haben schon einige gehackte Seiten wiederhergestellt. In einem Fall war sogar massiver Schaden an der Website erzeugt worden. Wenden Sie sich an uns, bevor wirklicher Schaden entsteht.

Habe ich eine alte Joomla-Version? Ist meine Seite gehackt?

(1) Joomla!-Version prüfen

  • Loggen Sie sich auf Verwaltungsoberfläche ein.
  • Begutachten Sie die Fußzeile rechts unten. Dort wird die CMS-Version angegeben.
  • Steht dort nicht "Joomla! 3.6.4", ist Ihre Version veraltet.

(2) Hack-Prüfung

  • Loggen Sie sich auf Verwaltungsoberfläche ein.
  • Klicken Sie oben im Menü auf "Benutzer"
  • Klicken Sie auf "Verwalten" im Klappmenü
  • Hier sollten max. 2 Benutzer stehen, i. d. R. "SysAdmin" und "Onepager"
  • Stehen hier mehr als zwei Benutzer, welche z. T. "komische" Namen oder "updater" heißen, z. T. auch mit kyrillischen Buchstaben, so ist die Seite gehackt. Sie sollte dringend bereinigt werden.

(3) Weitere Schritte

Sollte die CMS-Version veraltet sein oder Ihre Website gehackt, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir bereinigen die Website und spielen das Upgrade auf.

News & Referenzen

Studien- und Berufsakademie

Webpräsentation einer Studien- und Berufsakademie

Autismus

Vorstellung eines Therapiekonzepts für jugendliche und junge Autisten

Therapeuten-Praxis

Präsentation einer Praxis

Joomla! 3.7.2: Ein sicheres WOW!

Joomla! 3.7.0 setzt neue Maßstäbe! Sicherheitsupgrade 3.7.2 bereits herausgegeben.